Zurück zur Übersicht

Laien Lab Festival — Ninety Nines — Szenario (Schaffhausen)

— Samstag 11. Mai und Sonntag, 12. Mai 2019 —

**Das Festival**
Vier Stücke, vier Laientheatergruppen, vier Künstlerinnen – Das ist das Laien Lab Festival. In vier eigenständigen Produktionen wird eine breite Palette an unterschiedlichen Theaterstilen, Themen und Arbeitsweisen sichtbar.
Sieben Monate war das Laien Lab zusammen unterwegs. Nach gegenseitigen Probenbesuchen, Workshops mit professionellen Theaterschaffenden und angeregten Diskussionen, werden die entstandenen Stücke versammelt am Miller’s gezeigt. So entsteht eine Plattform für die Vielfalt der Laientheaterszene.
Rund um die Aufführung gibt das Festival einen tieferen Einblick in die Stücke und ihre Entstehung, und lädt auch das Publikum zum gemeinsamen Austausch ein.

**Ninety Nines — Szenario (Schaffhausen)**
Der Traum vom Fliegen, eine Sehnsucht nach Freiheit, die mit einem Flugzeug in greifbare Nähe rückt. Dumm nur, wenn es 1929 ist und man selbst eine Frau.
Aber es gibt sie, die unerschrockenen Pilotinnen, die Naturgesetzen und Gesellschaftsnormen trotzen.
Inspiriert von der Pilotin Amelia Earhart, beschließt die junge Mary aus ihrem perspektivlosen Leben auszubrechen und aufzusteigen, bis über die Wolken.

Spiel: Lia Budowski, Lisa Brühlmann, Anamarija Custic, Simone Messerli, Mirjam Sina Schlatter, Michelle Schlick, Yannik Schneider, Mirella Weber Musik: Marie-Louise Schneider, Iris Schnurrenberger Regie: Manuela De Ventura, Xenia Ritzmann Autorin: Fanny Nussbaumer Leitung/Technik: Noah Valley Bühne: Aline Sophie Kihm Kostüme: Jeanne-Vera Bourguignon

**[Homepage von Szenario (Schaffhausen)](https://www.szenario-schaffhausen.ch/)**

Spielstätte: Miller's
Lokation: Zürich

Vorstellungen

Gewählte Vorstellung
Weitere Vorstellungen