Zurück zur Übersicht

Laien Lab Festival — Absurda Comica oder Herr Peter ...

... Squentz — Theater Cooltour (Hausen a. A.)

— Samstag 11. Mai und Sonntag, 12. Mai 2019 —

**Das Festival**
Vier Stücke, vier Laientheatergruppen, vier Künstlerinnen – Das ist das Laien Lab Festival. In vier eigenständigen Produktionen wird eine breite Palette an unterschiedlichen Theaterstilen, Themen und Arbeitsweisen sichtbar.
Sieben Monate war das Laien Lab zusammen unterwegs. Nach gegenseitigen Probenbesuchen, Workshops mit professionellen Theaterschaffenden und angeregten Diskussionen, werden die entstandenen Stücke versammelt am Miller’s gezeigt. So entsteht eine Plattform für die Vielfalt der Laientheaterszene.
Rund um die Aufführung gibt das Festival einen tieferen Einblick in die Stücke und ihre Entstehung, und lädt auch das Publikum zum gemeinsamen Austausch ein.

**Absurda Comica oder Herr Peter Squentz — Theater Cooltour (Hausen a. A.)**
In unserem ersten Stück arbeiten wir mit der Literaturvorlage «Absurda Comica oder Herr Peter Squentz», geschrieben 1658 vom deutschen Dichter Andreas Gryphius.
Peter Squentz, selbsternannter Genius, will der Königin mit Hilfe einiger Handwerker ein Theaterstück vorspielen, um Ehre und Ruhm zu erhalten. Für die Handlung leiht er sich Ovids Liebestragödie von Piramus und Thisbe.

Spiel: Felix Kiser, Raffaele Cavallaro, Nik Stahlberger, Ingo Mroczek, Christina Kiljanski, Kathia Rota, Margrit Gut, Timo Fröhli, Annik Sutter, Vreni Urech Regie: Noëmi Franchini Regieassistenz: Goggo Zweifel Kostüme: Natalie Péclard

**[Homepage von Theater Cooltour](http://www.theatercooltour.ch/)**

Spielstätte: Miller's
Lokation: Zürich

Vorstellungen

Gewählte Vorstellung
Weitere Vorstellungen