Zurück zur Übersicht

De Dos en Dos, flamenco experimental

**De Dos en Dos, flamenco experimental** präsentiert kurze künstlerische Duett und Soli von Tanz und Musik. Die Aufführung löst den Flamencotanz aus der klassischen Formation Gesang, Gitarre und Tanz und legt den Fokus auf seine Teilaspekte. Es interagiert Tanz mit Perkussion, Selene Muñoz & Stephan Jarl, und Tanz mit Gitarre, Ladina Bucher & Manuel Montero. In der Tiefe der Begegnung entsteht ein neuer, experimenteller Flamenco.

Die Schweizer Tanzschaffende und Begründerin des Zürcher Flamenco Festivals Arte reunido LaDina Bucher wird im Duett mit Manuel Montero Miranda auftreten, ein mehrfach ausgezeichneter Gitarrist aus Sevilla. Manuel Montero Miranda ist als Solo- und Konzertgitarrist international engagiert. Nebst der künstlerischen Begegnung mit Ladina Bucher wird er die Aufführung mit seinen eigenen Solokompositionen bereichern.
Selene Muñoz tourt mit kurzen perkussiven Tanzchoreografien an der Seite des
Perkussionisten Stephan Jarl in ganz Europa. Ihre choreografischen Werke erhielten Auszeichnungen in Spanien (Certamen de coreografía Madrid) und wurden an den königlichen Hof sowie ins Fernsehen von Dänemark eingeladen.
Der Abend gestaltet sich nummernartig anhand der Duette, musikalischen Soli und einem grossen Finale alle Künstler.

**Künstler:**
Tanz: Ladina Bucher, Selene Muñoz
Gitarre: Manuel Montero Miranda
Perkussion: Stephan Jarl

**Homepages:**
[Ladina Bucher](http://www.ladinabucher.com/)
[Selene Muñoz](https://www.selenemunoz.com/)
[Manuel Montero](http://www.manuel-montero.com/en/)

Spielstätte: Miller's
Lokation: Zürich

Vorstellungen

Gewählte Vorstellung