Zurück zur Übersicht

Matto Kämpf & Christoph Simon — Familienalbum – Zwei Männer irren durch ihre Katastrophen des Alltags (Spektakuli)

Ein heiteres, hintersinniges Schattenboxen mit Matto Kämpf (Spoken-Word-Autor und Filmer) und Christoph Simon (Kabarettist und Slam Poet). Ein Treffen der Berner Kleinkunst Giganten! 
Was sie eint: Eigensinn und schräge Denkwinkel. Was sie preisen: Understatement und Bewegungslosigkeit als Bühnensport. Was sie ablehnen: Masken und Verkleidungen. Was sie selber witzig finden: „Ihre Männer überlebende Frauen schaffen sich oft einen Collie an. Diese gelten als beschützend, sanftmütig, loyal, freundlich, aktiv und intelligent.“

Matto Kämpf ist auf Tour mit der neuen, total hippen Quasi-Band Trampeltier of Love, mit den Gebirgspoeten und Die Eltern. Er dreht Filme und Videos, spielt in der SRF-Dokusoap Experiment Schneuwly, schreibt Theaterstücke, liest und singt auf Literatur- und Kleinkunstbühnen. 

Christoph Simon ist zweifacher Schweizer Meister im Poetry Slam und Gewinner des der Sprungfeder der Kabarett-Tage in Olten. Im Comedy-Rating 2016 der SonntagsZeitung belegte er den 3. Rang. Simons Bücher und Texte sind in neun Sprachen übersetzt und mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet worden. Zurzeit ist er unterwegs mit den Solo-Kabarettprogrammen Wahre Freunde und Zweite Chance.

[Homepage von Christoph Simon](http://www.christophsimon.ch)

[Mehr übers Spektakuli](http://millers-studio.ch/spektakuli-2017/)

Spielstätte: Miller's
Lokation: Zürich

Vorstellungen

Gewählte Vorstellung
Weitere Vorstellungen