Zurück zur Übersicht

Martin Puntigam — Supererde (Spektakuli)

Wir haben die Erde nur von unseren Kindern geborgt. Aber von mir aus können sie sie gerne wieder zurück haben. Diese Erde ist am Ende, eine Reparatur zahlt sich nicht mehr aus, die kann man getrost in den Bach legen. Aber: Über 2000 Planeten, die um andere Sonnen kreisen, haben wir Menschen in unserer Galaxie schon entdeckt. Einer wird wohl für Leben passen, und aus dem machen wir eine Supererde! Endlich Gerechtigkeit. Endlich alles richtig machen können. Endlich glücklich sein, aber gleichzeitig auch reich und gesund. Supererde! Direkt vom Bauträger, nur wenige Lichtjahre entfernt, Erstbezug. Martin Puntigam, der Autobahnraser unter den deutschsprachigen Satirikern, der in den letzten Jahren auch als MC der Science Busters Furore gemacht hat, greift in seinem neuen Kabarett-Solo nach den Sternen.


Die Presse meint:
Auf, auf zur Supererde. Kurzweilig, amüsant, eine wilde Assoziationsachterbahn durch irdische Zu- und Missstände und interstellare Räume. Großer Applaus. (Der Standard)

Martin Puntigam erreicht kabarettistische Galaxien, in die nur wenige seiner Kollegen vorgedrungen sind. (Kronen Zeitung)

Martin Puntigam ist der Robert De Niro unter den Kabarettisten. Wenige liefern sich so mit Haut und Haaren ihrer Rolle aus, keiner geht so ins Detail wie er. Großes Kabarett-Kino. (Süddeutsche Zeitung)

[Homepage von Martin Puntigam](http://puntigam.at)

[Mehr übers Spektakuli](http://millers-studio.ch/spektakuli-2017/)

Spielstätte: Miller's
Lokation: Zürich

Vorstellungen

Gewählte Vorstellung
Weitere Vorstellungen