Zurück zur Übersicht

Science Buster — Warum landen Asteroiden immer in Kratern?

Dr. Florian Freistetter (Astronom und Science Blogger), Prof. Dr. Helmut Jungwirth (Molekularbiologe und Prof. für Wissenschaftskommunikation an der Karl-Franzens-Universität Graz) und Martin Puntigam (preisgekrönter Kabarettist, Master of Ceremony und Univ.-Lektor an der Universität Graz) beantworten in ihrer neuen Show ab Herbst 2017 auf hohem wissenschaftlichem und humoristischem Niveau fundamentale Fragen der Menschheit. Nicht zuletzt um dem Zeitalter von Alternative News und der irrationalen Lust an der Apokalypse Wissenschaft und Aufklärung entgegenzusetzen. Denn bereits seit zehn Jahren heisst bei den Science Busters: "Wer nichts weiss muss alles glauben".
Topwissenschaft und Spitzenhumor müssen keine Feinde sein:
**[Mehr über Science Buster](www.sciencebusters.at)**
**[Facebook von Sciencebusters](http://www.facebook.com/sciencebusters)**

Das gleichnamige Buch zur Show „Warum landen Asteroiden immer in Kratern“ erschien im Carl Hanser Verlag, das gleichnamige Hörbuch im Hörverlag.
Unterstützt vom Verein Skeptiker Schweiz
**[Homepage Skeptiker Schweiz](https://www.skeptiker.ch)**

**Pressestimmen**
„Eine Sternstunde der Wissenschaft“ (FAZ)
„Wer es witzig, chaotisch, schwarz und manchmal böse mag, immer aber streng naturwissenschaftlich, ist bei den Science Busters genau richtig.“ (Deutschlandfunk)

**Tickets können Sie gerne via Mail (ticket@millers.ch) oder Telefon (044 387 99 79) reservieren.**

Spielstätte: Miller's
Lokation: Zürich

Vorstellungen

Gewählte Vorstellung