Zurück zur Übersicht

A CHRISTMAS CAROL — EINE GEISTERGESCHICHTE ZUM CHRISTFEST

A Christmas Carol , ein Weihnachtslied in Prosa oder eine Geistergeschichte zum Christfest ist eine Erzählung von Charles Dickens. Sie handelt von Ebenezer Scrooge, einem alten, grantigen Geizhals, der in einer einzigen Nacht zunächst Besuch von seinem verstorbenen Teilhaber Jacob Marley und dann von drei weiteren Geistern erhält, die ihm schließlich dazu verhelfen, sein Leben zu
ändern. Die live gespielte **Musik von Walther Giger** gibt seine Eindrücke des Grotesken, nächtlich Geisterhaften und die feierlich melancholische Atmosphäre in Dickens Erzählung wieder. **Der Zeichner Ulrich Scheel** visualisiert live die Erzählung von Dickens, zeichnet simultan Bildsequenzen zur gespielten Musik. Er setzt die literarische Vorlage frei assoziierend in Form eines Szenenbuches um und ist auch improvisierender Mitmusiker mit der Feder als Instrument. Mit Hans-Peter Frehner Fl, Manfred Spitaler Kl, Viktor Müller Pf, Lorenz Haas Perc, Sebastian Gottschick Vl und Nicola Romanò Vc.

[Homepage des ensembles]( www.ensemble.ch)

Spielstätte: Miller's
Lokation: Zürich

Vorstellungen

Gewählte Vorstellung
Weitere Vorstellungen