Zurück zur Übersicht

9th Tibet Film Festival — Festivalpass Fr.-So 12-14.10

Celebrating Tibetan Filmmaking

Grosses Kino für tibetisches Filmschaffen: Das Tibet Film Festival (TFF) präsentiert am 12. bis 14. Oktober 2018 bereits zum 9. Mal Werke von tibetischen Regisseuren (Kategorie: «Tibetan Cinema») und bietet so einzigartige Einblicke - fernab von Shangrila-Romantik und kurzweiliger als 7 Jahre in Tibet.

Das Tibet Film Festival wurde in Andenken des inhaftierten Filmemachers Dhondup Wangchen ins Leben gerufen. Für seinen Film musste er Sechs Jahre seines Lebens in chinesischer Haft verbringen. Doch heute, wo er endlich wieder mit seiner Familie vereint ist, freuen wir uns mit ihm über dieses Happy End. In diesem Kontext blicken wir zurück auf die in 2008 entstandenen filmischen Werke Tibetischer Filmemacher und bringen den Geist des Widerstands auf die Leinwand.

Das Programm des diesjährigen Tibet Film Festivals, das sich dem tibetischen Filmschaffen widmet, präsentiert euch ebenfalls die neusten Werke bekannter tibetischer Filmemacher. Zum ersten mal wird es dieses Jahr zudem ein Fenster geben, wo wir ausgewählte Filme einer nicht tibetischen Produktion (Kategorie: «Perspectives») zeigen werden, die das Festival Komitee als besonders sehenswert empfindet.

Das Festival Komitee

Spielstätte: Miller's
Lokation: Zürich

Vorstellungen

Gewählte Vorstellung
Weitere Vorstellungen