Am Anfang war die Angst – ein innerer Dialog

Rückblick – erste Probe im Seniorenlab: Uff, das ist ja ganz anders, als ich es mir vorstellte: Alles „gesetztere“ Personen, so genannt „Seriöse“: 4 Männer und 12  Damen. „Ui, Edy, benimm dich und spiel nicht den Clown!“, dachte ich mir.

Das Theater ist viel kleiner als ich es mir vorgestellt hatte: 150 Plätze. Der Geruch von Bühnen-Holz fehlt. Es gibt auch kein Textbuch! Der Text soll von den Schauspielern selbst erarbeitet werden…hallo? Wie geht das? Auf was lasse ich mich da bloss ein?

Ich bemerkte, dass meine Kolleginnen und Kollegen genauso aufgeregt waren wie ich. Das war schon mal was Gutes. Dann meine Furcht vor dem Alter: Was, wenn die merken, dass ich schon 76 Jahre alt bin und nicht ‚so jung’ wie alle anderen?

Um auf die Bühne zu kommen, brauche ich eine grosse und solide Bühnen-Treppe; die fehlt mir hier. Mit einer Flanke kam ich bis jetzt zwar auf jede Bühne, aber wie soll das hier gehen? – Ich habe noch die Bühnenschuhe von meinen Aufführungen in Zug, ich nehme die das nächste Mal mit. Die haben eine Katapult-Sohle! – Mit Dampf auf in den Kampf! 

 

Edy

 

Vorstellungen: 27.01.2016, 20.00 Uhr, und 31.01.2016, 17.00 Uhr, im Miller’s Studio in Zürich. Hier gibt’s Tickets!

Miller's


Seefeldstrasse 225
8008 Zürich
info@remove-this.millers.ch
Tel. +41 (0) 44 387 99 70
Fax +41 (0) 44 387 99 74

Anfahrt

 

 

 

Tickets

Di - Fr: 16:00 - 18:00 h
und/oder 2 h vor Vorstellungsbeginn

tickets@remove-this.millers.ch
Tel. +41 (0) 44 387 99 79

Ticketshop