Stimmige oder unstimmige Intelligenz?

Dem Thema Künstliche Intelligenz (KI) werden wir uns wohl alle längerfristig nicht entziehen können. Dass ich aber in unserem Senioren Lab zur KI die Stimme des Zentralcomputers Eva übernehmen würde, kam völlig unerwartet. Ich unsichtbar und eingesperrt in einem Kasten! Ich, die Bühnenpräsenz vorzieht! Gemeldet habe ich mich für diese Rolle trotzdem, da ich Herausforderungen mag.

Im Lab möchte ich Sinn und Unsinn dieser neusten Technologie besser verstehen lernen, damit ich eine Einstellung dazu finden kann. Für meine Auseinandersetzung mit der KI nützt es mir herzlich wenig, wenn ich an der Busstation die handyglotzende Masse grimmig anstarre. Mit einigen aus dem Lab besuchte ich die Ausstellung „Hello, Robot. Design zwischen Mensch und Maschine“ im Vitra Design Museum in Weil am Rhein. Unter anderem sahen wir einen Computer, der sich als Sterbebegleiter ausgibt. Vielleicht kann ein Computer ja tröstende Worte von sich geben und mit seiner künstlichen Streichelhand Nähe suggerieren. Für mich ist es immer noch der Mensch, der mir mit Empathie und Liebe begegnen sollte.

Werden wir mit dieser faszinierenden/beängstigenden Intelligenz schlussendlich in Einklang kommen?

Eveline Walser

 

http://www.spiegel.de/stil/ausstellung-hello-robot-design-zwischen-mensch-und-maschine-a-1135039.html

 

Miller's


Seefeldstrasse 225
8008 Zürich
info@remove-this.millers.ch
Tel. +41 (0) 44 387 99 70
Fax +41 (0) 44 387 99 74

Anfahrt

 

 

 

Tickets

Di - Fr: 16:00 - 18:00 h
und/oder 2 h vor Vorstellungsbeginn

tickets@remove-this.millers.ch
Tel. +41 (0) 44 387 99 79

Ticketshop