Pippo Pollina presenta: 

Festival della canzone d’autore Italiana! – Miller’s italienisches Liedermacher Festival.

Italianità im Seefeld! Grandiose Konzerte von hervorragenden italienischen Liedermacher*innen und nach jedem Konzert eine einladende Spaghettata für Publikum und Künstler*innen!

Moderation Pippo Pollina (Deutsch und Italienisch)

 

Fr 7.12.18 20 Uhr

Fabrizio Consoli & Band

Sa 8.12.18 20 Uhr

Iacampo & Band / Giacomo Lariccia & Band

So 9.12.18 19 Uhr

Agricantus 

E dopo ogni concerto un piatto di spaghetti gratis per tutti!


Fragen an Pippo Pollina


Pippo Pollina, warum ein Cantautori-Festival? Warum in Zürich?

PP: Zürich ist, über den Alpen, die Grösste Stadt Italiens. Die Hälfte der Einwohner*innen sind «italophon», viele haben italienische Wurzeln, stammen aus dem Tessin oder dem italienischen Teil Graubündens. Wenn nicht hier, wo sonst ein Festival, das die Italienische Liedkunst feiert?

Das Festival ist im Miller’s, ganz nahe von deinem Wohnort. Ein Zufall?

PP: Ja, das ist ein Zufall. Doch auf der anderen Seite bin ich als Künstler seit zwei Jahrzehnten im Miller’s zuhause.

Du kochst jeweils nach den Konzerten Spaghetti. Deine Leibspeise? 

PP: Ja! Spaghetti all’anciova - mit Sardellen.

Wir nehmen an, deine Mama kocht die besten Spaghetti mit der besten Tomatensauce ...

PP: Mhhhhh ... ja klar.

Deine Kinder sind beide Musiker, beide mit zunehmendem Erfolg, Julian als Faber, Madlaina als Steiner&Madlaina. Hast du ihnen Tipps mitgegeben? Was können sie für ihren Weg von dir lernen?

PP: Sie waren von Anfang an sehr eigenwillig und selbständig. Ich musste gar nichts machen.

Früher warst du engagierter Journalist, heute Cantautori. was ist vom Journalisten übriggeblieben?

PP: Die Lust, Geschichte zu erzählen.

Du kamst aus Sizilien in die Schweiz. Wie beurteilst du die grassierende Angst vor Einwanderern in der Schweiz?

PP: Überall in Europa grassiert diese Phobie. Wir sollten aufhören, so egoistisch zu sein und müssen die Integrations-Prozesse verfeinern. Wir brauchen diese Menschen genauso wie sie uns brauchen.

Findest du, es soll in der Schweiz mehr Künstler geben, die sich politisch äussern?

PP: Unbedingt. Ich sehne mich danach.

(Die Fragen stellte Michel Pernet)

 

 

 

Miller's


Seefeldstrasse 225
8008 Zürich
info@remove-this.millers.ch
Tel. +41 (0) 44 387 99 70
Fax +41 (0) 44 387 99 74

Anfahrt

 

 

 

Tickets

Tickets

Di - Fr: 16:00 - 18:00 Uhr
und/oder 2 Std. vor Vorstellungsbeginn

 

tickets@remove-this.millers.ch
Tel. +41 (0) 44 387 99 79

 

Ticketshop 

Platzwahl